BMW X6M F16 – das bullige Elektroauto

Kinder haben mit dem BMW X6M* nun die Möglichkeit in ein Elektroauto zu steigen, dass in echter Lebensgröße nicht nur ein sehr großes Auto ist, sondern auch ein polarisierendes. Denn manche finden den Stil von dem Auto sehr ansprechend. Andere hingegen lehnen es ab. Doch über Geschmack lässt sich nach wie vor nicht streiten. Der BMW X6M als Elektroauto für Kinder hingegen baut auf einer soliden Ausstattung, guter Motorisierung und notwendiger Sicherheitsausstattung. Mehrere Gänge machen die Bedienung kompliziert, weshalb das Mindestalter empfohlen wird einzuhhalten.

Die Ausstattung des Kinder BMW X6M F16 ist hervorragend!

Kinder, die nicht nur mit dem einzigartigen Design des BMW auf sich aufmerksam machen möchten, können auf die Hupe zurückgreifen. Der verursache Hinweise zieht dann auch die letzten Blicke auf sich. Das 20 Kilogramm schwere Auto gibt es in den Farben schwarz und weiß und ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Durch die Komfort-Federung hinten wäre es auch möglich einen Weg mit Schotter zu befahren. Viel wichtiger ist jedoch, dass der Bereich sicher ist und die volle Aufmerksamkeit der Aufsichtsperson da ist.

Die Ähnlichkeit mit dem originalen BMW basiert auf einer offiziellen Lizenz. Die Türen können zum Ein- und Ausstieg geöffnet werden. Es handelt sich um normal Schwingtüren. Flügeltüren hingegen haben z.B. die Ferrari Kinderautos. Kinder die im BMW Platz genommen haben, können es meistens kaum erwarten loszufahren. Das Auto besitzt eine Soft-Start Funktion. Diese sorgt dafür, dass das Fahrzeug langsam beschleunigt. Der Start des Autos wird von einem Motorsound begleitet. So kommt echtes Fahrgefühl für die Kleinen auf!

Und wer im Cockpit des weissen oder schwarzen Flitzers sitzt, der kann sehen, dass das Armaturenbrett beleuchtet ist. Das findet sich auch nicht bei jedem Elektroauto! Es finden sich außerdem zahlreiche Anschlüsse wieder um auch unterwegs Musik hören zu können. Wer die Lieblingstitel der Kleinen auf eine SD-Karte kopiert, der kann diese einfach in den dafür vorgesehen SD-Karten Platz stecken. Platz ist auch für einen USB-Anschluss sowie ein AUX-Kabel. Somit ist der BMW bestens ausgestattet um von den kleinen Fahrer:innen entdeckt zu werden!

Sicherheit beim BMW X6M ist technisch gegeben!

Ein wesentlicher Punkt bei Elektroautos für Kinder ist die Sicherheit. Mit einer breite von 60 cm und einer höhe von 55 cm hat das Fahrzeug ausreichend Platz für ein Kind. Generell ist von Autos mit scharfen Kanten, fehlenden Sicherheitsgurten und anderen Funktionen abzuraten. Wer nach diesen Punkten sucht, der wird beim X6M* fündig. Die Soft-Start Funktion wird durch eine Brems-Not-Stop-Automatik ergänzt. Wird der Fuß vom Gas genommen, wird auch gebremst. Das Auto ausrollen zu lassen ist daher nicht möglich, schafft Kontrolle und Sicherheit. Falls es doch mal etwas schaukelt, werden die Kinder von einem 2-Punkt Sicherheitsgurt im Sitz gehalten. Sicherheits-Ausstattungsmerkmale die in jedes Elektroauto für Kinder gehören!

Neben der Sicherheit im Fahrzeug selber ist es auch wichtig von anderen gesehen zu werden. Die LED Scheinwerfer vorne und hinten sorgen dafür, dass das Fahrzeug gesehen wird. Wenn es zum Winter hin etwas dämmert, kann auch der Weg beleuchtet werden. Mit dem Fahrzeug in Dunkelheit zu fahren ist jedoch nicht empfehlenswert.

Pfegehinweise beim Umgang mit dem BMW X6M F16

Um auch langfristig Freude am Elektrofahrzeug zu haben, sollten grundsätzliche Pflegehinweise beachtet werden. Insbesondere, da der Sitz aus Leder ist. Wenn das Auto z.B. in der Garage geladen wird, dann sollte diese möglichst trocken sein. Auch das häufige Anstoßen an Wände und Ecken sollte vermieden werden. Teile könnten abbrechen und scharfe Kanten verursachen – das sind generelle Tipps beim Umgang mit Elektroautos für Kinder.

Eine mögliche Fernsteuerung mit First-Funktion schafft Kontrolle

Wenn Kinder mit dem Elektrofahrzeug spielen, sollte eine Aufsichtsperson stets aufpassen. Damit die Person das Kind nicht nur beobachten sondern auch eingreifen kann, hat der BMW eine Fernbedienung. Diese funkt auf einem 2,4 GHz Kanal und ist mit der wichtigen First-Funktion ausgestattet. Die Steuerung der Fernbedienung hat eine höhere Priorität als die im Auto. So kann die Aufsichtsperson Einfluss nehmen und im Notfall die NOT STOP Funktion betätigen.

Die elektrische Motorisierung des BMW Elektroautos für Kinder

Der BMW X6M F16* wird durch zwei 45 Watt Motoren angetrieben. Angetrieben wird der kleine SUV durch 6 Volt Akkus. Dabei bildet die Stromstärke den unteren Bereich. Es gibt Elektroautos mit 12 und 24 Volt. Diese sind dann häufig für ein höheres Alter gedacht. Der erste Ladevorgang dauert ca. 6 Stunden. Wer das Auto dann innerhalb von 1 1/2 – 2 Stunden leer fährt, der sollte bis zu 8 Stunden Ladezeit einkalkulieren im weiterfahren zu können. Die Ladekapazität beträgt 7 Ampere Stunden. Ewig hält kein Akku. Das spüren die Person, die ein Smartphone besitzen. Im Gegensatz zu den modernen Telefonen lassen sich die Akkus bei diesem bulligen Kinderauto austauschen. Dabei muss die Verkabelung beachtet werden. Plus und Minuspole sollten unbedingt richtig montiert werden, da das Auto sonst beschädigt werden kann.

Das Problem beim BMW X6M ist jedoch, dass dieser 3 Gänge für die Vorwärtsbewegung hat. Hinzu kommt noch ein Rückwärtsgang. Außergewöhnlich viele Gänge für ein Elektroauto. Leichte Manöver wie z.B. das Ein- und Ausparken lassen sich damit zwar üben, sind aber anspruchsvoll. Der La Ferrari besitzt z.B. nur zwei Vorwärts- und einen Rückwärtsgang.

Die empfohlene Altersgrenze vom Hersteller

Die Altersempfehlung des Herstellers ist mit 36 Monaten angegeben. Wie bei vielen anderen elektrischen Kinderautos sollte dieser Empfehlung gefolgt werden. Die drei möglichen Vorwärtsgänge machen die Bedienung des Fahrzeuges für jüngere Kinder schwierig. Mit 1,2m länge ist der BMW X6 auch eines der größeren seiner Kategorie. Für Kinder bis zu 7 Jahren ist das Spielzeug geeignet. Wer das Fahrzeug pflegt, der kann lange Freude am BMW gewinnen.

Auch die Mehrfachbesetzung des Autos ist nicht zu empfehlen. Das Auto ist geeignet für ein Kind. Für ein zweites Kind fehlt der Sicherheitsgurt. Darüber hinaus ist die Batterie erheblich schneller erschöpft.

Diese Punkte sollten beim BMW X6M F16 beachtet werden!

Das Auto kommt nicht zusammengebaut an. Das ist bei Kinder Elektroautos zwar nicht unüblich, der La Ferrari z.B. kommt direkt montiert. Die Montage zu Hause hat den Vorteil, dass die Pakete etwas kleiner sind. Sie sollten 2 – 3 Stunden für die sorgfältige Montage einkalkulieren. Dabei müssen die Motoren und die Hinterräder montiert werden. Auch die Vorderräder müssen angebracht und die Lenkstange verkabelt werden. Dafür ist zwar etwas Geschick notwendig, doch mit etwas Zeit ist diese Hürde zu bewältigen.

Wenn das Auto ein Geschenk sein soll, kalkulieren Sie diese Tatsache unbedingt ein. Kaum etwas kann die Freude trüben vor einem Karton zu stehen der viel verspricht und wenig hält. Das Fahrzeug an einem ruhigen Vormittag zusammenbauen und aufladen, damit am Tag der Übergabe die Freude groß ist und bleibt.

BMW X6M F16

0.00
7.7

Fahrspaß

8.5/10

Sicherheit

9.5/10

Aufbau

5.0/10

Pros

  • Ledersitze
  • 6 Volt
  • Auswechselbarer Akku

Cons

  • Zusammenbau nötig
  • Kein Radio

Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung (9.05.2021) gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.